Sedimentations- und Filtersysteme

Die Filter- und Sedimentationsschächte mit eingebautem Edelstahlfilter dienen zur effektiven Vorreinigung ihres Ver- sickerungsrigols (HIDROBOX, waterloc® oder DRAINMAX®), somit ist die Grundlage für eine lange Funktionsdauer der Sickerleistung gegeben. Nachdem das Regenwasser von der Auffangfläche (z.B. Dach, Carport) über einen Dachrinnenschacht (1. Vorreinigung) und nachträglich den Filter- oder Sedimentationsschacht (2. Vorreinigung) durchströmt, gelangt das großteils gereinigte Wasser in das Versickerungssystem.

Da das Erdreich den Starkregen nicht gleich aufnehmen kann, müssen Speichervolumen mit einer Rigole erstellt werden. Nachträglich versickert das in der Rigole gesammelte Regenwasser, und so werden die Grundwasservorräte wieder aufgefüllt. Nun stehen die Rigolen für das nächste Regenereignis wieder zu 100% zur Verfügung.