Sickertunnel DRAINMAX

Das INTEWA DRAINMAX® Tunnel System ist speziell für die unterirdische Versickerung, Rückhaltung und Speicherung von Regenwasser entwickelt worden. Das System findet seine Anwendung bei kleinen Ent- wässerungsaufgaben bis hin zu Großanwendungen im Gewerbe- und Industriebereich.
Die INTEWA DRAINMAX® Systemelemente sind für den Erdeinbau vorgesehen. In das damit geschaffene unterirdische Speicherreservoir wird Regenwasser eingeleitet, um versickert oder zwischengespeichert zu werden. Durch die Gewölbegeometrie des INTEWA DRAINMAX® Tunnels werden Erd- und Verkehrslasten in das umgebende Erdreich abgeleitet. Voraussetzung für die Belastbarkeit ist die Einspannung des Tunnel-körpers im Erdreich durch die seitliche Verfüllung. Je nach Art der Verfüllung (Kies oder verdichtbares Bodenmaterial) und der Höhe der Überdeckung können die DRAINMAX®-Tunnel unter Verkehrs- flächen mit Schwerlastverkehr bis zu SLW60 (D400) eingesetzt werden.

Die Erdüberdeckungen können im Bereich von 50 bis 200 cm über Tunnelscheitel liegen. Durch den vollständig offenen Innenraum des Tunnels verteilt sich das Wasser gleichmäßig und kann in der Sohle ungehindert versickern. Beidseitige Bohr- bzw. Sickerlöcher auf zwei Höhenebenen gewährleisten auch die evtl. erforderliche seitliche Versickerungsleistung.